HotlineCallback Service
09724 90731–0
Badge: Kreuzfahrten bis zu 70 Prozent reduziert plus 3 Prozent Rückerstattung durch cruise24.de
Ostsee
Ostsee-Kreuzfahrten mit cruise24

Ostsee Kreuzfahrten

Entdecken Sie auf unseren Ostsee Kreuzfahrten die unvergleichlichen Perlen der Ostsee - die mondänen Ostseemetropolen. Kultur, Geschichte, Kunst, architektonische Sehenswürdigkeiten, überwältigende Natur, Entspannung und Luxus – gepaart mit dem rauen Charme des Ostseemeeres - dies alles können Sie auf einer beeindruckenden Kreuzfahrt zu den Baltischen Metropolen erleben.
Lassen Sie sich entführen zu den schönsten Orten des Kulturraumes Ostsee.

Der Vorteil einer Ostsee Kreuzfahrt liegt auf der Hand: Die Ostsee-Highlights in relativ kurzer Zeit intensiv, aber doch mit entspannter Kreuzfahrttradition verbunden kennen- und lieben zu lernen. Ein solche Seereise bietet alles: Erleben Sie die großartige osteuropäische Städtevielfalt, wandeln Sie auf den Spuren der Hanse, besichtigen Sie die unermesslichen Zarenschätze, entdecken Sie die malerischen Schönheiten des Ostseeraumes und lassen Sie sich vom Reisegebiet Ostsee beeindrucken. Vielseitige Erkundungstouren entlang den unterschiedlichen Anrainerstaaten der Baltischen See warten auf Sie. Eine solche Ostseetour ist ein Genuß und wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

MSC Preziosa - Deutschland, Dänemark, Schweden, Estland, Russland, Norwegen
MSC Preziosa
- 14 Nächte
Kiel, Kopenhagen, Stockholm, Tallinn, St. Petersburg, Kiel, Kopenhagen, Hellesylt-Geiranger, Bergen, Flam, Kiel
(2.249,00 €)
bei den durchgestrichenen
Preisen handelt es sich um
den Katalogpreis des
Veranstalters
-12%
AIDAaura - Von Mallorca nach Kiel
ab 1.395,00 €
AIDAaura
- 14 Nächte
  
Palma de Mallorca, Cadiz, Lissabon, Lissabon, Ferrol, Saint Peter Port, Dover, Amsterdam, Oslo, Kopenhagen, Kiel
-18%
Frühbucherpreis bis 30.11.2017
Celebrity Silhouette - 21NT African Safari & Scandinavia &Russia EXP
Celebrity Silhouette
- 14 Nächte
SOUTHAMPTON, BRUGES, COPENHAGEN, Nynashamn, TALLINN, ST. PETERSBURG, ST. PETERSBURG, ST. PETERSBURG, BERLIN (ROSTOCK), SOUTHAMPTON

Weitere Nützliche Informationen zum Reisegebiet Ostsee

Gerne stellen wir Ihnen nachfolgend einige Ziele im Ostsee vor:

Mare Balticum

Die Ostsee – auch baltisches Meer (Mare Balticum) oder als Baltische See bezeichnet ist ein Binnenmeer in Europa, ist das größte Brackwassermeer der Erde und ein sehr beliebtes Reisegebiet für eine Kreuzfahrt. Das Ostseemeer ist ca. 413.000 Quadratkilometer groß und bis zu 459 Meter tief, wobei die durchschnittliche Meerestiefe bei 52 Meter liegt. Im Ostseeraum leben ca. 50 bis 85 Millionen Menschen und die Anrainerstaaten sind Deutschland, Schweden, Dänemark, Finnland, Rußland, Lettland, Estland, Litauen und Polen.
Die nördlichste Stelle des baltischen Meeres ist am Bottnischen Meerbusen an der schwedisch-finnischen Landesgrenze. Im Osten grenzt die baltische See ans russischen Sankt Petersburg. Das Stettiner Haff bei Stettin ist der südlichste Punkt der baltischen See und der westlichste Punkt ist am Westende bei Flensburg an der Flensburger Förde.
Im südlichen Bereich findet man drei Küstenformen: Fördenküste (z.B. Kieler Förde), Buchtenküste (z.B. Lübecker Bucht), Bodden-/Boddenausgleichsküste (z.B. Halbinsel Fischland-Darß-Zingst), auch mit Haff-Bildung/Haffküste (z.B. Stettiner Haff). Weitere Ostseeküstenformen sind die Schärenküste und die Kliffküste.

Schiffsverkehr Ostsee

Der Ostseeraum ist ein wichtiger Wirtschafts- und Wachstumsraum, auch der Ostsee-Tourismus per Kreuzfahrtschiff wird immer beliebter, dank maritimer Veranstaltungen wie die Kieler Woche, Hamburger Hafengeburtstag oder der Hanse Sail. Die überaus hervorragende Lage des baltischen Meeres innerhalb der Welt mit den wichtigen Seeschifffahrtsrouten führen entlang folgender Häfen: Flensburg, Kiel, Lübeck, Wismar, Rostock, Sassnitz, Trelleborg, Swinemünde, Stettin, Gdynia, Danzig, Kaliningrad (ehemals Königsberg), Klaipeda (ehemals Memel), Liepaja, Riga, Tallinn, Sankt Petersburg, Helsinki, Turku, Stockholm, Malmö und Kopenhagen. Beliebte Abfahrtshäfen für Kreuzfahrtschiffe in Deutschland sind Kiel, Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Rostock-Warnemünde, Travemünde.
Eine sehr beliebte Seeschifffahrtsstraße während einer Ostsee Kreuzfahrt ist die Nord-Ostsee-Kanal-Passage, bei welcher die Ostsee und die Nordsee verbunden und somit der Seeweg Kattegat (Ostsee) mit Skagerrak (Nordsee) verkürzt wird.
Die beste Reisezeit für eine Ostsee-Kreuzfahrt ist April bis Oktober. Oftmals werden diese Schiffsreisen mit Norwegen-Kreuzfahrten kombiniert, was die Schiffsreisenauswahl enorm erhöht, da eine vielfältige und große Auswahl an Kreuzfahrt-Fahrtgebieten angeboten wird.
Die Reisedauer von Ostsee-Seereisen beträgt je nach Route zwischen 7 und 14 Tagen und werden von allen Reedereien durchgeführt auf unterschiedlichen Kreuzfahrtschiffen. Von der klassischen Kreuzfahrt, über die Wohlfühlkreuzfahrt, der All-Inklusiv-Kreuzfahrt, der Clubschiffkreuzfahrt bis hin zur Luxuskreuzfahrt.

Wir sind kurz mal weg!

Neben der mehrwöchigen Ostsee Kreuzfahrten werden auch Schnupperkreuzfahrten, also Ostsee-Kurzkreuzfahrten angeboten. Diese Ostsee-Mini-Trips dauern drei, vier oder fünf Tage. Der Vorteil einer solchen Minikreuzfahrt ist, daß man durch diese Ostsee-Kurzreise die Reiseform Kreuzfahrt zu einem günstigen Preis kennenlernen kann.
Diese Mini-Seereisen werden manchmal auch als Incentive-Kreuzfahrten oder Business-Kreuzfahrten bzw. Event-Kreuzfahrten oder Themen-Kreuzfahrten genutzt. Diese Ostsee-Kurztrips werden auch von manchem Fährschiff angeboten. Hier sollte man jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis Fährschiff – Kreuzfahrtschiff genau prüfen, um das beste Kreuzfahrt Angebot herauszufiltern.
Seereisen ins Baltikum liegen im Trend und sind sehr beliebt, auch aufgrund der leichten An-/Abreise zum/vom deutschen Seehafen, von welchem das Kreuz fahrtschiff ablegt. Diese An-/Abreise kann bequem per PKW, Bahn, Flug oder Bus durchgeführt werden.

Zeitig buchen!

Die baltischen Schiffsreisen werden in der Regel frühzeitig gebucht zu Frühbucher-Preisen.
Für weitere Kreuzfahrt-Infos über die Ostsee-Reiseregion können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden. Wir von cruise24 gehören zu führenden Kreuzfahrtberatern in Deutschland, verfügen über ein umfangreiches Kreuzfahrtfachwissen mit einer Erfahrung von mehr als 15 Jahren und haben attraktive Ostsee Kreuzfahrt Angebote im Sortiment. Profitieren Sie von unserem Kreuzfahrten-Know-how.

Suchen Sie sich jetzt Ihre Baltikum-Seereise aus und genießen Sie an Bord Ihres Traumschiffes das sanfte Meeresrauschen und den einzigartigen Meerblick. Erleben Sie die großartigen Sehenswürdigkeiten entlang der baltischen Staaten und genießen Sie das Gefühl angekommen zu sein.

Ihr Zuhause auf See und die vielfältigen Erlebnisse an Land werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Legen Sie sich für die Urlaubsregion des baltischen Meeres fest und Sie werden es nicht bereuen!

Egal ob Sie alleine reisen, mit der Familie oder mit Freunden, es wird Ihnen gefallen!
Ihre Kreuzfahrt in die baltische See läßt Kreuzfahrerträume wahr werden und läßt keine Wünsche offen!

An Bord erwartet Sie höchster Komfort und Service und hervorragendes Essen und an Land erlebnisreiche Ausflüge – schöner und bequemer kann eine Reise nicht sein, als auf einem Kreuzfahrtschiff!

Gerne stellen wir Ihnen nachfolgend mögliche Ziele während einer Ostsee Kreuzfahrt vor:

Die Ostsee-Abfahrtshäfen für Kreuzfahrtschiffe wie Kiel, Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Rostock- Warnemünde, Travemünde und Kopenhagen sind selbst lohnenswerte Reiseziele und zudem ideale Ausgangspunkte für den Start einer Ostsee Kreuzfahrt mit cruise24. Nach Möglichkeit sollten Sie sich für diese Ostsee-Abfahrts-/Endhäfen einige Tage Zeit nehmen für Besichtigungen vor oder nach Ihrer geplanten Seereise. Sehr gerne vermitteln wir Ihnen hierzu ein entsprechendes Hotel.

Dänemark – das wunderbare Königreich in der Ostsee

Kopenhagen in Skandinavien wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf, wie z.B. mit dem königlichem Schloß Amalienborg, der „Kleinen Meerjungfrau“, Rathaus und Tivoli, sowie dem Gefion-Brunnen.
In Ronne/Bornholm erinnert noch heute Vieles an die Wikingerzeit. Dies ist ein Grund, warum es lohnt auf einer Ostsee Kreuzfahrt mit dem Ziel Bornholm sich auf die Spuren der Wikinger zu begeben. Prächtige Fachwerkhäuser prägen das Stadtbild. Hier empfehlen wir Ihnen eine Inselrundfahrt zu der sehenswerten Ostsee-Steilküste und die Besichtigung der Schlossruine Hammerhus und das Bornholm Museum. Bornholm bietet flache Ostsee-Sandstrände und hat den höchsten Wasserfall Dänemarks mit 22 Metern. Gudhjem/Bornholm ist ein ruhiges Fischerdorf und die kleinste Stadt Dänemarks. In den Sommer-monaten ist dieser Ort ein beliebtes Ausflugsziel bei Teilnehmern einer Ostsee-Kreuzfahrt.

In Arhus mit seinen malerischen Stränden und der schönen Altstadt ist der Dom und das Wikinger-Museum einen Besuch wert, ebenso ist ein Ausflug nach Billund ins Legoland empfehlenswert.

Sehenswürdigkeiten in Aalborg sind die malerische Altstadt mit den historischen Wirtshäusern, das Aalborgschloß und der Stadthafen.

Die schönste Kleinstadt von Dänemark ist Aeroskobing/Insel Aero, auch Faborg und Skagen sind sehr interessant.

Schweden – eine parlamentarische Monarchie

Visby/Gotland ist eine mittelalterliche Stadt an der Ostsee mit sehenswerter Kirche und Stadttoren sowie einer 3,6 km langen Stadtmauer, der einzigen Stadtmauer Skandinaviens. Hier spürt man die vergangenen Tage der Hansezeit und den Charme der baltischen See. Nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung oder einer Inselrundfahrt teil und entdecken Sie die baltischen Sehenswürdigkeiten.

Erleben Sie auf Ihrer Ostseetour Stockholm - modern und historisch - ist die Hauptstadt Schwedens mit Parlament, Rathaus, Königspalast, Stadthalle, Riddarsholmkirche und Wasa-Museum. Stockholm gilt als die schönste Stadt Europas. Von hieraus können Sie auch Ausflüge nach Uppsala und zum Schloß Drottningholmen unternehmen.

Göteborg ist die zweitgrößte Stadt Schwedens. Besichtigen können Sie hier auf Ihrer Ostsee-Kreuzfahrt beispielsweise das Schifffahrtsmuseum, das Rathaus, Kronhuset, den Dom und das Stadtmuseum. Befahrene Kanäle, alte Bauwerke und malerische Gassen runden das Stadtbild ab. Erleben Sie die Schönheiten des Ostseeraumes!

Helsingborg mit seinen wunderbaren Ostsee-Stadtstränden lädt im Sommer zum Baden ein, auch die Burg Kärnan, die Marienkirche oder die Ramlösa-Quelle in Helsingborg ist ein Besuch wert.
Herzlich Willkommen beim „Michel aus Lönneberga“ in Kalmar. Auf Öland ist auch die Sommer-residenz der schwedischen Königsfamilie.

Lulea - das nördlich Ende des baltischen Meeres. Das Zentrum der Stadt ist ein UNESCO Weltkulturerbe des Ostseegebietes.

Die Stadt Marstrand ist teilweise autofrei. Das Altstadtbild prägt die Festung Carlsten. Um die Stadt Umea, auch die Stadt der Birken genannt – können Sie sich auf Seehundbeobachtung begeben.

In Ystad wandeln Sie auf den Spuren des weltberühmten Kommissars Wallander. Lösen Sie bei einer Themenwanderung einen Fall Wallanders. Die Stadt Ystad liegt in einer landschaftlich schönen Region mit einem 40 km langem Ostsee-Sandstrand. Gehen Sie am Ostseestrand spazieren, so wie der Kommissar Wallander mit seinem Labrador. Ystad hat eine faszinierende Geschichte, interessante Museen und Kunstgalerien. Auch die Ostsee-Hafenstadt Karlskrona lädt zu einem Bummel ein.

Finnland – das am wenigsten besiedelte Land Europas

Helsinki ist die Hauptstadt Finnlands und zugleich die größte Stadt der Ostsee-Anrainerstaaten. Besuchen Sie hier z.B. den Senatsplatz, die Kathedrale, das Sibelius-Denkmal, die Finnlandia-Halle oder das Olympiastadion. In Kemi sind die Hauptattraktionen das Stadthaus, die Edelsteingalerie und die Kirche.
Genießen Sie in Hanko die Aussicht vom Wasserturm, dem Wahrzeichen der Stadt. In Mariehamn bietet sich eine baltische Inselrundfahrt an und die Besichtigung des Freilandmuseums. Lernen Sie die Tradition und die Geschichte des Kulturraumes Ostsee kennen.

Rußland – der größte Staat der Erde

Während unserer Ostsee Kreuzfahrten ist St. Petersburg ein sehr beliebtes Reiseziel. St. Petersburg prägt wie keine andere Stadt die Geschichte und die Kultur der Ostsee und ist eine der wichtigsten Ostsee-Highlights auf Ihrer Ostseeroute. St. Petersburg - auch Venedig des Nordens genannt - ist nach Moskau die zweitgrößte Stadt des Landes und die nördlichste Millionenstadt der Welt an der Ostsee. Sankt Petersburg wurde 1703 von Peter dem Großen auf Sumpfgelände gegründet. Die historische Innenstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. In St. Petersburg wird es zur Zeit der Sommersonnenwende aufgrund der geographischen Lage nachts nicht ganz dunkel. Diese Nächte werden auch die weißen Nächte von St. Petersburg genannt. Die Stadt ist reich an Kultur: Ca. 221 Museen, ca. 45 Galerien, ca. 80 Kulturhäuser, ca. 80 Theater und ca. 100 Konzerthäuser.
Lernen Sie St. Petersburg bei einer Stadtrundfahrt kennen oder besuchen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten, welche z.B. sind:
Die Eremitage von St. Petersburg ist das bedeutendste Kunstmuseum der Welt mit einer jährlichen Besucherzahl von drei bis vier Millionen Besuchern. Weitere Sehenswürdigkeiten sind auch der Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer, das Mariinski-Theater, der Winterpalais, der Alexanderpalast, die Isaak-Kathedrale, die Festung Peter und Paul, das Schloß Peterhof, die Christi-Auferstehungskirche, der Schloßplatz, der Sommerpalast, der Fernsehturm usw.
Von Baltijsk/Pillau/Kaliningrad können Sie einen interessanten Landausflug nach Königsberg unternehmen. St. Petersburg zeigt Ihnen die großartige osteuropäische Städtevielfalt und wird Ihnen auf Ihrer Ostseetour noch lange in Erinnerung bleiben!

Estland – das nördlichste Land des Baltikums

Weiter geht es auf Ihrer Ostseereise in die Hauptstadt Tallinn. Hier empfehlen wir Ihnen eine historische Stadtbesichtigung. Tallinn beeindruckt durch seine sehenswerte Altstadt mit Stadtmauer, dem Dom aus dem 13. Jahrhundert, der Nikolauskirche und dem Rathaus mit Rathausplatz sowie dem Freiluftmuseum.
Saaremaa ist die größte estnische Insel im baltischen Meer mit einzigartiger Flora und Fauna. Die größte Stadt dieser Insel in der Ostsee ist Kurressaare. Das Wahrzeichen dieser Ostseeinsel sind die vielen Windmühlen.

Lettland – im Zentrum des Baltikums

Die prachtvolle Stadt Riga an der Ostsee ist die Hauptstadt Lettlands. Riga ist die größte Stadt des Baltikums. Diese alte Hansestadt ist berühmt für ihre Jugendstilbauten und für ihre historische Altstadt, welche zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Sehenswürdigkeiten in Riga sind unter anderem das Rigerer Schloß, der Pulverturm, das Gebäude der Kleinen und Großen Gilde, das Schwedentor, das Freiheitsdenkmal und der Dom mit einer der größten Orgeln Europas und des Ostseeraumes.

Litauen – der südlichste Staat des Baltikums

Klaipeda mit seiner zentralen Lage im Baltikum ist der wichtigste litauische Ostseehafen mit regem Schiffsverkehr bzw. Fährverkehr. Das Wahrzeichen der Stadt Klaipeda ist der Simon-Dach-Brunnen, ebenso ist die Statue des Ännchen von Tharau auf dem Theaterplatz in der Altstadt sehr bekannt.
Die zwei historischen Postämter Klaipedas müssen Sie gesehen haben auf Ihrer baltischen Schiffsreise. In Palanga ist das Bernsteinmuseum sehr sehenswert. Lohnenswert ist ebenso ein Ausflug ins ehemalige Memel bzw. zum Nationalpark Kurische Nehrung des Kurischen Haffs.

Polen – das sechstgrößte Land der europäischen Union

Gdynia/Gdingen ist eine moderne polnische Hafenstadt mit regem Kulturleben in der Danziger Bucht. Diese Ostseestadt hat viele Geschäfte und zahlreiche Restaurants und Cafés und gilt als Residenz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Die baltische Stadt ist Ausgangsort nach Zoppot, Danzig und Malbork.
Gdansk/Danzig, die ehemalige Hansestadt Polens, ist aufgrund ihrer günstigen Ostküstenlage eine bedeutende Ostsee-Handelsstadt für die polnische Wirtschaft und Ziel zahlreicher Ostsee Kreuzfahrten im Angebot von cruise24. Besichtigen sollten Sie hier das Krantor, das Grüne Tor, das Rathaus, die Marienkirche, die Frauengasse, den Langen Markt, das Trinitatishaus, die Königliche Kapelle und das Schiffsmuseum.
Frombork/Frauenburg ist nur 12 km von der russischen Grenze entfernt. Hier können Sie den Dom, die Stadtpfarrkirche, das Nikolaus-Copernicus-Museum, die Kanonien und den Wasserturm bestaunen.
Szczecin/Stettin liegt ca. 120 km nordöstlich von Berlin an der Odermündung des Stettiner Haffs. Stettin ist eine der größten Seehäfen des Ostseeraumes. Sehenswert ist das Schloß der Herzöge von Pommern, das Alte Rathaus, die Johanneskirche, die St.-Peter-und-Paul-Kirche und die Hakenterrasse.
Wolin/Wollin an der Ostseeküste Polens ist die direkte Nachbarinsel zu Usedom. Herrliche Sand-strände mit einer schönen Natur erwarten Sie.

Deutschland und die wunderbare Ostseeküste

Rügen ist die größte Insel Deutschlands an der Ostseeküste. Rügen hat eine abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft mit wunderschönen feinsandigen Ostsee-Badestränden. Entdecken Sie Rügen auf einer Inselrundfahrt und besichtigen Sie das Kap Arkona, den Königsstuhl, die Kreidefelsen, die Kreideküste, den Fährhafen in Sassnitz, Neu Mukran mit seinen Feuersteinfeldern, den Jachthafen in Lauterbach, Breege, die weiße Stadt Putbus oder unternehmen Sie eine Fahrt nach Wittow mit der Wittower Fähre. Ebenfalls sehenswert sind die Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe und Göhren. Fahren Sie mit dem Rasenden Roland – eine Rügensche Kleinbahn.
Oder suchen Sie nach Bernstein – dem Gold der Ostsee – an den langen weißen Sandstränden Rügens. Sehr berühmt sind die Störtebeker Festspiele auf der Naturbühne in Ralswiek.
Ebenso erlebenswert ist eine Ostsee-Schifffahrt entlang der Ostseeküste mit Halt in den verschiedenen Ostseebädern.
Ein Ausflug zu den Nachbar-Ostseeinseln Hiddensee und nach Usedom über Wolgast ist eine abwechslungsreiche Fahrt. Ein lohnenswerter Ausflug ist auch eine Fahrt über die Rügenbrücke nach Stralsund auf die Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst.
Weitere Sehenswürdigkeiten entlang der Ostseeküste sind z.B. die Hansestadt Greifswald in, Mecklenburg-Vorpommern, Peenemünde auf Usedom mit der Heeresversuchsanstalt, die Hansestadt Rostock, die Hansestadt Lübeck, Travemünde, Ueckermünde, Heiligendam, Warnemünde, die Hansestadt Wismar, Schwerin, Bad Doberan, das Ostseebad Kühlungsborn, Berlin, Hamburg , Kiel usw. erwarten Sie!

Vorzüge einer Ostsee-Kreuzfahrt
  • Auf den Spuren der Hanse wandeln und schöne Sandstrände kennenlernen
  • Eine Vielzahl an bedeutenden Ostseemetropolen erleben
  • Per Schiff bequem verschiedene Länder und Kulturen entlang der Ostsee entdecken
  • Beste Reisezeit für eine baltische Schiffsreise: April bis Oktober
  • Leichte An-/Abreise zum/vom deutschen Seehafen bei Kreuzfahrtbeginn bzw. Kreuzfahrtende
  • Günstige Angebote für Ostsee Kreuzfahrten mit zusätzlich 3% Hausrabatt bei cruise24.de
*auf die Kreuzfahrtpassage außer Costa und Aida Kreuzfahrten