HotlineCallback Service
09724 90731–0
Badge: Kreuzfahrten bis zu 70 Prozent reduziert plus 3 Prozent Rückerstattung durch cruise24.de
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov

OSTSEEKREUZFAHRT:

Kreuzfahrtgebiet: Ostsee   Dänemark   Kopenhagen

Kreuzfahrthafen: Kopenhagen

Die Hauptstadt von Dänemark ist zweifellos auch die wichtigste Stadt dieses Landes, das sich bis zur Ostsee erstreckt, und das etwas mehr als 5 Millionen Einwohner zählt, von denen etwa 1,5 Millionen in den Wohnvierteln und den kleinen Häusern der schönen Vororte leben.
Eine Lage wie die von Kopenhagen musste die ans Meer gebundenen Tätigkeiten jeglicher Art einfach begünstigen: von den Werften über die Fischerei und den Seefahrthandel bis zum Transport… alle wichtigen Aktivitäten konzentrieren sich auf diesen Hafen, der mit Sicherheit zu den bedeutendsten in ganz Nordeuropa gehört.
Mit einem gewaltigen Sprung in die Geschichte kehren wir zu dem Fischerdorf zurück, das am Anfang der Stadt stand, und dem man den recht einfallslosen Namen Havn gegeben hatte, das nichts anderes als Hafen bedeutet.

Die Dänen waren damals ein eher friedliebendes Volk und dem Handel mehr als dem Krieg zugetan: doch die Beziehungen mit den nordischen Nachbarn standen von Anfang an unter einem schlechten Stern, bis zu dem Moment, als die Tochter von König Waldemar IV., Margarete Hakon VI. , König von Norwegen und Schweden heiratete und sich mit dem fast zeitgleichen Vertrag von Kalmar die drei Staaten unter einem Königreich vereinigten.
Mit der Einheit kam auch der Frieden, denn nun nahm Dänemark genauso wie Schweden und Norwegen an den Religionskämpfen teil, die die lutherische Reform auslöste. Kopenhagen wird jetzt Hauptstadt auch in kultureller Hinsicht, und in der ersten Hälfte des 17. Jh. entstehen viele bedeutende Gebäude. Auf diese durch eine gewisse Konfusion geprägte Zeit folgt eine sogar dramatische Ära: zuerst die Pest und dann zwei verheerende Brände reduzierten die Bevölkerung auf ein Viertel und legten das Stadtzentrum in Schutt und Asche.
Der Wiederaufbau geht nur langsam voran, doch er ist stetig und respektiert die Tradition, nach der Kopenhagen hell und leuchtend, "funkelnd auf dem Meer" sein sollte, wie sie ein dänischer Dichter einmal beschrieb. In den beiden Weltkriegen bleibt Dänemark unabhängig und in allen Kämpfen neutral: eine Strategie, die es dem Land erlaubt als wirtschaftlich stabiler und zivil vorbereiteter Staat der Nachkriegszeit und der Europäischen Union gegenüber aufzutreten.

Dänemark ist das absolut älteste Königreich der Welt: seine Königsfamilie, von den Untertanen sehr geschätzt, besitzt eine vielleicht nur mit der englischen Krone vergleichbare Geschichte. Sie lebt in dem Schloss von Amalienborg, das aus vier großen Palästen besteht, die sich um einen achteckigen gepflasterten Platz scharen. Die Königin lebt im Palast von Christian IX., wo jeden Tag um zwölf Uhr die Wachablösung durchgeführt wird.
Früher lebte die Königsfamilie in Christianborg, einem Schloss, das sicher strenger wirkt, aber gleichermaßen faszinierend und reich an Geschichte und bemerkenswerten Kunstwerken ist. Das Schloss befindet sich auf der Insel Slotsholm und beherbergt den Folketing, das dänische Parlament. Kopenhagen lebt mit dem Mythos der kleinen Meerjungfrau, der berühmtesten Figur der märchenhaften Fantasie des Hans Christian Andersen: die Statue der kleinen Nixe, Symbol der Stadt, ist immer einer der schönsten Momente des Besuchs.
Bei Tisch bietet Kopenhagen sein typischstes Gericht, das Smorrebrod, eine Art von Roggenbrötchen, das mit Hering, Räucherfleisch, Lachs belegt und mit hart gekochten Eiern, eingelegter roter Bete, Salat und Zwiebeln gegessen wird. Eine Alternative dazu ist der Platte, ein Kaltgericht, das aus Heringen, Fischfilets, Pastete, Hackbällchen und Käse besteht.

Anreise nach Kopenhagen:
Für Kreuzfahrtgäste einer Ostsee Kreuzfahrt, die mit dem Auto nach Kopenhagen kommen. Wenn Sie zum Hafen von Kopenhagen fahren wollen und von den Autobahnen Süd E45,E47 und E55 kommen, folgen Sie den Straßenschildern nach Kopenhagen C E20, Ring 2, biegen Sie links ab in die Bernstorfsgade, dann rechts in die Norrevoldgade und fahren Sie geradeaus entlang der Ostervoldgade, dann die Folke Bernadottes Alle, und entlang der Kalbraenderihavnsgade, biegen Sie dann rechts ab in die Sundkrogsgade und fahren Sie weiter bis an den Orientplads.
Für Kreuzfahrtgäste, die mit dem Zug nach KOPENHAGEN kommen. Vom Bahnhof aus können Sie den Hafen in etwa 15 Minuten mit einem Taxi erreichen. Die Fahrtkosten belaufen sich auf rund 150 Kronen. Für Kreuzfahrtgäste, die mit dem Flugzeug nach KOPENHAGEN kommen Die Kreuzfahrtgäste, die Kopenhagen mit einem von Costa Crociere reservierten Flug erreichen, finden in dem Ticketheft die Flug-Hinweise mit allen Details (Strecke, Flugnummern, Uhrzeiten usw.) der vorgesehenen Dienstleistungen. Bei Ankunft in Kopenhagen wird Sie eine Hostesse am Zollausgang empfangen und zum Reisebus begleiten, der Sie zum Terminal bringt.
Falls der Flug nicht mit Costa Crociere reserviert wurde, kann der Hafen in rund 30 Minuten mit dem Taxi erreicht werden, wobei sich die Fahrtkosten auf circa 300 Kronen belaufen.

Hafenskizze Kopenhagen:

Bei folgenden Seereisen kann dieser Hafen als Anlaufstation enthalten sein:

*auf die Kreuzfahrtpassage außer Costa und Aida Kreuzfahrten