HotlineCallback Service
09724 90731–0
Badge: Kreuzfahrten bis zu 70 Prozent reduziert plus 3 Prozent Rückerstattung durch cruise24.de
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Kreuzfahrten Golfstaaten
Kreuzfahrten in die Golfstaaten mit cruise24

Cruise24 informiert: Orient - Golfstaaten

Golfstaaten- oder auch Orient-Kreuzfahrten, sind eine gute Wahl für alle Gäste, welche dem kalten europäischen Winter entfliehen möchten und an traumhaften palmengesäumten Stränden entspannen möchten. Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Bahrain, Katar und das Sultanat Oman und auch Indien und Ägypten bieten auch in den Wintermonaten Wärme und Sonnenschein und viele Möglichkeiten neue Entdeckungen zu machen und das Gefühl aus 1001 Nacht aufleben zu lassen.

Unternehmen Sie Jeep Safaris in der Wüste, besuchen Sie die höchsten Wolkenkratzer der Welt und handeln Sie auf den traditionellen Basaren um Ihr Urlaub-Mitbringsel, genießen Sie wunderschöne Sandstrände, vergleichbar mit denen in der Karibik, im Süden des Omans und lassen Sie sich bei einer Yoga Stunde in Indien inspirieren.

Die gängigen Reederei kreuzen in diesem Winterfahrgebiet ab circa Oktober bis in den April hinein.

Amadea - Rund um Afrika in 68 Tagen
ab 8.499,00 €
Amadea
- 68 Nächte
Bremerhaven, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Kreuzen im Unterlauf des Tejo, Erholung auf See, Erholung auf See, Erholung auf See, Porto Novo, Urlaub auf See, Äquatorüberquerung, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Jamestown, Jamestown, Erholung auf See, Erholung auf See, Erholung auf See, Erholung auf See, Mossel Bay, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Erholung auf See, Erholung auf See, Erholung auf See, Erholung auf See, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Äquatorüberquerung, Erholung auf See, Erholung auf See, Bab al, Kreuzen im Roten Meer, Kreuzen im Roten Meer, Kreuzen im Roten Meer, Durchfahrt Suez, Urlaub auf See, Straße von Messina, Erholung auf See, Nizza
Mein Schiff 5 - Singapur bis Dubai
ab 2.349,00 €
Mein Schiff 5
- 17 Nächte
  
Singapur, Singapur, Port Klang, Penang, Langkawi, Phuket, Hambantota, Colombo, Muscat, Dubai, Dubai
Amera - Mit MS Amera bis nach Australien
Amera
- 47 Nächte
Monaco, Urlaub auf See, 1. Weihnachtstag auf See, 2. Weihnachtstag auf See, Kreuzen vor dem Nil, Port Said, Suez, Kreuzen im Roten Meer, Silvester im Roten Meer, Neujahr auf See, Bab, Erholung auf See, Kreuzen vor der Küste Omans, Kreuzen im Arabischen Meer, Kreuzen im Arabischen Meer, Urlaub auf See, Thoothukudi, Kreuzen im Indischen Ozean, Kreuzen im Indischen Ozean, Sabang, Äquatorüberquerung, Kreuzen in der Timor, Kreuzen in der Timor, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Urlaub auf See, Kreuzen am Great Barrier Reef, Erholung auf See, Rückflug nach Deutschlandbzw. Nachprogramm

Weitere Nützliche Informationen zum Reisegebiet Golfstaaten

Gerne stellen wir Ihnen nachfolgend einige Ziele im Golfstaaten vor:

Die Ziele einer westlichen Orientkreuzfahrt sind beispielsweise:

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und beinfindet sich auf einer vorgelagerten Insel. Absolut sehenswert ist die imposante weiße Moschee Scheich-Zayid-Moschee mit einem riesigen Perserteppich und Kristallkronleuchtern Platz für 41.000 Gläubige. Beheimatet ist hier auch das bekannte Luxus Hotel Emirates Palace und der Louvre Abu Dhabi. Die Stadt bietet zum entspannen einige grüne Parks und sogar einen Mangrovengürtel mit einem Aussichtsweg. Bei einem Besuch der Formel 1 Strecke kommen Rennfahrerfans voll auf ihre Kosten. Auch diese Großstadt befindet sich im ständigen Wachstum und bietet Jahr für Jahr neue Highlights.

Aqaba liegt direkt am Roten Meer und ist die einzige Hafenstadt in Jordanien am Golf von Akaba. Auf einer Tagestour können Sie beispielsweise die bekannte und sagenumwobene Felsenstadt in Petra besuchen. Wenn Sie im Hafen bleiben können Sie die wunderschöne Unterwasserwelt erkunden oder eine der Ausgrabungsstellen oder Museen besuchen.

Bahrain ist schon seit der Antike im Schnittpunkt großer Handelsrouten, es handelt sich um einen aus Inseln bestehenden Staat im Persischen Golf. Bahrain gilt als das liberalste Land unter den Ländern in den Golfstaaten und wird von einem König regiert. Die Hauptstadt ist Manama, hier kann das renommierte Nationalmuseum von Bahrain besucht werden. Auf den Basaren werden Gewürze, Perlen oder handgewebte Stoffe angeboten. Besuchen Sie außerdem den 400 Jahre alten „Baum des Lebens“, ein altes Mimosengewächs.

Doha ist die Hauptstadt des Emirats Katar, es handelt sich um eine moderne arabische Metropolen direkt am persischen Golf gelegen, die Stadt wird gesäumt von einer Corniche und bietet zahlreiche grüne Parks zwischen den Wolkenkratzern, welche zum entspannen einladen. In dieser Stadt finden Sie Museen mit umfangreichen Kunstsammlungen, traditionelle Märkte für Kleidung, Gewürze und Kunsthandwerk. In Katar gibt es weder ein Parlament noch politische Parteien, das Land entspricht der absoluten Monarchie. 2022 soll hier die Fussball-Weltmeisterschaft ausgetragen werden.

Dubai ist eine Stadt und ein Emirat in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), hier reiht sich ein Wolkenkratzer an den nächsten, wunderschöne Sandstrände laden zum Baden ein. Besuchen Sie am Abend den 830 m hohen Burj Khalifa und erleben Sie die Light Show der Dubai Fontains. Der traditionelle Fischmarkt, Goldmarkt und viele Basare laden zum handeln ein. Einkaufen können Sie einer Vielzahl luxuriöser Malls (tlw. Mit großem Aquarium). Einige kleine Museen informieren Sie über die Geschichte der jungen Stadt. Die Stadt befindet sich in einem ständigen Wandel, vor allem auch wegen der EXPO 2020 wurden viele neue Highlight gebaut und eröffnet, welche nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden.

Goa liegt in Indien, es handelt sich hierbei um einen Bundesstaat im Westen des Landes direkt am arabischen Meer. Bekannt ist Goa für wunderschöne Strände gesäumt von Palmen und die vielen tropischen Gewürzplantagen und kleine beschauliche Fischerdörfer.

Khalifa Bin Salman ist ein aus gewaltigen Sandaufschüttungen entstandener Hafen unweit der Hauptstadt Manama der Emirate Bahrain. In Manama erwarten Sie moderne Shopping Malls neben traditionellen Märkten in der Altstadt. Ebenfalls sehenswert ist das Nationalmuseum von Manama. Auch hier warten Traumstrände neben Wolkenkratzern und grüne Parks zum entspannen auf Sie.

Khasab die Halbinsel ist eine Exklave des Sultanats Oman und liegt im Norden des Landes direkt an der Strasse von Hormus. Wegen der wilden und sehr gebirgigen Fjordlandschaft wird die Region auch gerne als Norwegen Arabiens bezeichnet. Viele der dortigen Dörfer sind nur per Boot erreichbar. Auf einer Safari Tour können Sie den über 2.000 Meter hohen Berg Jebel Harim erklimmen, welcher fantastische Ausblicke bietet.

Khor Fakkan ist eine Stadt am Golf von Oman und gehört zu der Exklave von Emirat Schardscha. Besuchen Sie hier den bekannten Khor Fakkan Beach, dieser breite Sandstrand bietet Karibk Flair und jede Menge Wassersport Möglichkeiten. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das deutsche U-Boot U 533 vor der Küste versenkt. Das Wrack befindet sich 40 km von Khor Fakkan entfernt.

Mumbai ehemals auch Bombay genannt, ist eine dicht besiedelte Stadt an der indischen Westküste und die größte Stadt des Landes. Die Stadt ist für die Bollywood-Filmindustrie bekannt und bietet Sehenswürdigkeiten wie der steinerne Torbogen des Gateway of India oder der Höhlentempel auf der Insel Elephanta welcher dem Hindugott Shiva geweiht wurde.

Muscat ist die Hauptstadt des Omans, hier werden Sie bereits bei der Einfahrt von einer gigantischen Berglandschaft und einem übergroßen Weihrauchbrenner empfangen. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten wie den Al Alam Palast, den Fischmarkt, den großen Basar oder die große Sultan-Qabus-Moschee (eine der größten Moscheen der Welt), im Hinterland locken Wüste, Berge und Wadis

New Mangalore ist eine bedeutende Hafenstadt im südwestlichen Bundesstaat Karnataka in Indien und liegt an einer Lagune des Arabischen Meeres. Trotz einiger Eroberungen und Zerstörungen, welche nicht viel geschichtliches Erbe übrig gelassen haben, gibt es einige Baudenkmäler, welche besichtigt werden können. Von hier aus werden 75 % der Indischen Kaffeeausfuhren abgewickelt, auch Cashewnüsse und Pfeffer sind wichtige Ausfuhrprodukte.

Salalah ist eine Stadt im Oman und Hauptstadt der Provinz Dhofar im Süden des Landes. Es handelt sich um eine Oase am arabischen Meer. Hier finden Sie kilometerlange Sandstrände, wunderschöne Hotelanlagen, saftig-grüne Landschaft, Bananplantagen, eine großte Artenvielfalt und je nach Saison, sogar Wasserfälle.

Sir Bani Yas Island ist die größte natürlich belassene Insel der Arabischen Emirate mit einer Abmessung von nur 17.5 km Länge und 9 km Breite bietet sie traumhafte Sandstrände, luxuriöse 5-Sterne Hotels, mit dem Arabian Wildlife Park eines der größten Wildtierreservate der Region und sogar Standort des einzigen christlichen Klosters der VAE aus dem Jahr ca. 600 n. Chr.

*auf die Kreuzfahrtpassage außer Costa und Aida Kreuzfahrten